Mode Grundlagen für Männer sind gar nicht so anspruchsvoll. Mit diesen einfachen Tipps werden Sie schnell modisch ein Vorbild.

Mode Grundlagen für Männer - Basics

Vorab muss gesagt werden, dass diese Mode Grundlagen für Männer ein Leitfaden ist, wir wollen Sie nicht dazu zwingen, sich die vorgestellten Kleidungsstücke zu kaufen, aber dennoch denken wir, dass ein umfassender Ratgeber zu den Mode Grundlagen für Männern ein Muss ist. Des Weiteren werden hier wirklich nur die Grundlagen besprochen und erheben so keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Der folgende Artikel beschreibt zunächst, wie der Kleiderschrank eines Gentleman auszusehen hat und geht auf die Mode Grundlagen für Männer im Privat- sowie im Geschäftsleben ein. Anschließend werden einige Accessoires beschrieben, mit denen man sein Outfit noch das gewisse Extra verleihen kann. Abschließen möchten wir den Artikel mit unseren Empfehlungen abschließen und Ihnen unsere weiteren Artikel zur Männermode an die Hand geben.

Kommen wir nun erstmal zu den Regeln der Mode Grundlage für Männer - naja, es sind eher Richtlinien, die man aber beachten sollte, falls man sich modebewusst und stilsicher kleiden möchte.

Das Wichtigste eines Kleidungsteils ist, dass es richtig passt! Damit ist einerseits die Größe gemeint, aber andererseits auch die richtige Schnittkonstruktion. Die Schulternaht sollte bei der Schulter aufhören, ansonsten, falls die Naht zu lang ist, sieht das Oberteil einfach viel zu groß aus und „fällt“ sozusagen herunter. Hört die Naht aber zu früh auf, dann sieht das Oberteil so aus, als hätte man sich im Kleiderschrank vergriffen und zur Mode letzten Jahres gegriffen. Achten Sie also auf jeden Fall auf die richtige Passform Ihrer Kleidung - dies ist wirklich kein Meisterwerk.

Die zweite Regel lautet, dass Sie kreativ sein sollen und vielseitig. Jeden Tag die gleiche Jeans mit einem T-Shirt macht nicht viel her. Gestalten Sie den Inhalt Ihres Kleiderschrankes vielseitig, indem Sie keine kompletten Outfits auf irgendwelchen Internetseiten kaufen. Kaufen Sie lieber Kleidung, die man mit verschiedenen Kleidungsstücken kombinieren kann, so entsteht immer wieder ein neues und interessantes Outfit. Sobald Sie eine vielseitige Garderobe aufgebaut haben, können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und auch mal zu ausgefalleneren Kleidungsstücken greifen, wie aber bereits erwähnt sind dies nur die Mode Grundlagen für Männer.

Greifen Sie anfangs bloß nicht zu ausgefallenen Mustern, sondern bleiben Sie erstmal bei der Einfachheit der Kleidung. Einfarbige, hochwertige Oberteile oder auch Jeans sehen um einiges besser aus, als bunt-kreischende T-Shirts, bei denen jeder nur den Kopf schüttelt. Ein weiterer Vorteil von einfacher Herrenkleidung ist, dass man diese Kleidungsstücke einfach kombinieren kann, sobald man seinen Farbtyp rausgefunden hat, gibt es keine Hindernisse mehr, sich vielseitig und interessant zu kleiden.

Diese Mode Grundlagen für Männer sollten auf jeden Fall eingehalten werden, Sie sind nicht wirklich schwierig zu beachten und diese 3 kleinen Richtlinien sowieso nicht. 

Die folgenden Mode Grundlagen für Männer sind etwas genauer, aber auch noch einfach einzuhalten:

  • die Farbe der Hose sollte dunkler sein, als die Farbe des Oberteils

  • beim Tragen eines Sakkos und Hemdes sollten sich die Farben nicht ähneln oder gleich sein; etwas Kontrast ist angebracht
  • je heller die Farbe, desto formaler kommt man rüber. Je dunkler die Farbe ist, desto lässiger.

  • Auch im Sommer sollten Sie nie Kurzarmhemden tragen, diese sind einfach altmodisch und folgen der Körperlinie nicht, tragen Sie lieber langärmelige Hemden, bei denen Sie die Ärmel hochkrempeln können.

Der Kleiderschrank eines Gentleman

Unter einem Gentleman stellt man sich direkt einen Mann vor, der sehr viel Wert auf Mode legt und sich in dieser Materie dementsprechend auch auskennt. Er beherrscht weitaus mehr als nur die Mode Grundlagen für Männer, dennoch basiert seine Kleidungswahl, seine Krawatten und Hemden auf diesen Grundlagen. Er ist sich zudem bewusst, welche Farbe zu ihm passt und was er wann tragen muss. Hier sind wir noch lange nicht, aber mit diesen Mode Grundlagen für Männer werden Sie sicherlich auf die richtige Spur kommen und können sich vielfältig modisch entwickeln.

Mode Grundlagen für Männer im Privatleben

Wie bereits in der Stichpunktliste aufgeführt, ist die Farbe bei der Männermode sehr entscheidend. Im Privatleben ist es also angebrachter lieber dunkle Kleidung zu tragen, sprich keine hellrosa Poloshirts, dunkelblau ist um einiges angebrachter. So erscheinen Sie einfach lässiger, was auch Ihr Familienleben definitiv auflockern wird. 

T-Shirts & Poloshirts

Für die sogenannten Casual Outfits sind hochwertige T-Shirts und Poloshirts besonders wichtig - verfolgt man hier die richtigen Mode Grundlagen für Männer ist man schnell auf dem richtigen Zug. Eine handvoll an T-Shirts und Poloshirts sollte vorerst reichen. Achten Sie darauf, dass sich die Kleidungsstücke nicht zu sehr ähneln und andere Farbtöne besitzen, sodass Sie die Mode Grundlage der Vielseitigkeit erfüllen. Mischen Sie die Farben und tragen Sie nicht nur schwarz! Schwarz ist eine schlichte und klassische Farbe, aber für private Anlässe ist schwarz nicht immer die richtige Wahl, vor allem weil man mit schwarzen Sachen nicht immer freundlich und liebenswert erscheint.

Shirts, Hemden, Pullover

In den kälteren Jahreszeiten sind längere Oberteile definitiv von Vorteil und sehen dennoch sehr modisch aus. Zu diesen kälteren Jahreszeiten machen sich vor allem etwas dunklere Farben sehr gut. Erdtöne, sowie ein dunkles blau, grün oder grau machen sich hier sehr gut. Man kann auch ein Hemd unter seinen Rundhalspullover ziehen und die Ärmel des Hemdes einfach herausgucken lassen. Man kann auch bei einigen Temperaturen einfach eine Strickjacke über ein T-Shirt ziehen. Poloshirts sollten bei diesen Jahreszeiten lieber im Schrank bleiben. Hemden können dennoch getragen werden.

Hosen

Chinos und Jeans können eigentlich zu allen Jahreszeiten getragen werden, auch wenn es im Sommer mal wärmer ist, kann ein Mann sich eigentlich immer mit einer Jeans zeigen lassen, außer er entscheidet für sich selbst, dass es Zeit für eine kurzer Hose ist. Blaue Jeans sind sehr gefragt und sehen auch wirklich immer gut aus. Hier ist aber eine hochwertige Verarbeitung vorteilhaft. Um ein elegantes und gepflegtes äußeres Erscheinungsbild zu haben, sollten Sie darauf achten, dass keine extra Abnutzungen oder komische Gleichungen vorgenommen wurden. Die Jeans sollte schlicht sein - dies ist eine Mode Grundlage nicht nur für Männer. Sie sollten überwiegend zu Slim fit/straight fit setzen, es sieht einfach am besten aus.

Im Sommer sind Shorts natürlich auch angebracht. Hier wird aber oft der Fehler gemacht, dass an den Shorts sehr viele Bestickungen sind und Taschen an den Seiten - darauf sollten Sie achten und dies am besten meiden, Sie sind schließlich kein Kind mehr.

Schuhe

Als Mode Grundlage für Männer kann man sagen, dass die Schuhe mit der Hose zusammen passen muss und nicht mit dem Oberteil. Zudem sollten Sie auf jeden Fall Sneakersocken tragen, ansonsten sieht es ziemlich komisch aus und kann teilweise Ihr ganzes Outfit zerstören. Hilfreich wäre es auch, wenn die Schuhe vielseitig sind und nicht orange-grün gestreift - wozu könnte man diese kreischenden Schuhe anziehen? Also, lieber elegante Schuhe wählen, die im Winter auch mal höher sein dürfen, sprich Timberlands, Stiefel oder Stiefeletten, im Sommer kann man dann gerne zu Leinensneakern greifen - diese sind zur Zeit sehr im Trend.

Mit diesen Mode Grundlagen für Männer ist alles viel einfacher. Sie bekommen mehr Aufmerksamkeit und können damit mehr Dinge in Bewegung setzen.

Mode Grundlagen für Männer im Geschäftsleben

Dieses etwas heikle Thema wird Sie wohl am wahrscheinlichsten interessieren, verständlich, denn der Mann von heute will im Geschäftsleben auftrumpfen und seine positiven Charaktereigenschaften zeigen. Diesen Mode Grundlagen für Männer sollten Sie dieses mal mehr Beachtung schenken, als den Mode Grundlagen für Männer im Privatleben, denn Sie können nun wirklich noch einiges lernen und sich dadurch eventuell einen Vorsprung gegenüber Ihren Konkurrenten verschaffen. Passen Sie gut auf!

Vorab muss gesagt werden, dass dieses Mal keine Einteilung in die einzelnen Kleidungsstücke vorgenommen wird, vielmehr werden Ihnen die Mode Grundlagen für Männer beschrieben und verdeutlicht. Man kann ein Outfit für das Geschäftsleben nicht in einzelne Punkte unterteilen, da einfach alles miteinander harmonieren muss.

Als modebewusster Geschäftsmann sollte man mit den einfachsten Utensilien, wie Krawatten, Einstecktücher,… dem persönlichen Outfit das gewisse Extra geben können. Deswegen sollten Sie sich erstmal auf die Mode Grundlagen der Männer konzentrieren, sprich tragen Sie erstmal einfache Kleidung: ein weißes Hemd, einen passenden Anzug und dazu passende Socken und Schuhe, was natürlich nicht fehlen darf, ist eine aussagekräftige Krawatte und ein weißes Einstecktuch. Wenn Sie mit diesen Basics auffallen und Ihrem Outfit Ihre persönliche Note gegeben haben, dann können Sie weiter gucken. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, wenn das günstigere Hemd Ihr Gesicht runder erscheinen lässt, ist es definitiv nicht die richtige Lösung, dieses zu kaufen und hinzunehmen, dass man damit schlechter aussieht. Legen Sie viel Wert auf die richtigen Proportionen und darauf, was wirklich zu Ihnen passt!

Mit Proportionen meinen wir Ihren Hals, Ihre Taille, Ihren Kopf, Ihre Beine und so weiter… Ihre Aufgabe ist es diese Linien und Kurven miteinander zu verbinden, sodass ein ästhetisches Bild entsteht, was Ihrer Körperlinie gleicht.

Wenn Sie gelernt haben, wie Sie sich gut kleiden können und was wirklich zu Ihnen passt, dann kann Ihnen der Trend immer egal sein, denn Sie wissen, was Sie wann tragen müssen. Auch wenn Sie mal shoppen gehen sollten, können Sie fortan kritisch beurteilen, ob die Kleidung, die Sie dann anprobieren, wirklich zu Ihnen passt oder nicht.

Das Gute ist, dass Sie im Laufe der Zeit nicht wirklich viele Veränderungen in Ihrem Gesicht oder an Ihrer Figur mehr erleben. Natürlich altern Sie, aber auch eine kleine Gewichtszunahme sollte nichts an Ihrer Linie ändern. Deswegen sind diese Mode Grundlagen für Männer universell einsetzbar und für jedes Alter anwendbar. 

Das Fundament hierbei ist immer ein guter passender Anzug. Dieser sollte wirklich sehr gut sitzen und abhängig von Ihrer Figur diese betonen oder etwas verschleiern, dabei darf der Anzug aber nicht zu weit oder zu eng sein, sondern die Naht muss genau da aufhören, wo Sie aufhören soll. Wenn Sie Ihren Anzug lieber im Geschäft vor Ort kaufen, dann achten Sie auf eine kompetente Beratung und fragen Sie Ihren Berater, wo Ihr Jacket aufhören muss, welche Schuhe, Krawatten und Einstecktücher zu Ihrem Anzug passen und welches Hemd den Anzug am besten hervorhebt. Durch diese Mode Grundlagen für Männer können Sie schnell entscheiden, ob Ihr Berater kompetent ist oder nicht und sollten dementsprechend handeln. Suchen Sie lieber ein anderes Geschäft auf, bevor Sie sich falsch beraten lassen.

Auch den Anzug können Sie von den Jahreszeiten abhängig machen, so wird im Sommer vor allem ein grauer oder beider Anzug häufiger gesehen, als ein Schwarzer. Die hellen Farben repräsentieren einfach die fröhliche Stimmung, wohingegen im Winter der klassisch schwarze Anzug eine überaus signifikante Rolle spielt. 

Der Anzug wird durch die passenden Schuhe und Socken ergänzt, achten Sie auf jeden Fall darauf, dass die Schuhe zu der Hose passen und die Socken zu den Schuhen, ansonsten fängt Ihr beinah perfektes Outfit an zu bröckeln. Bei einem schwarzen Anzug ist dies ganz einfach, zu einem dunkel blauen Anzug passen braune Schuhe und Socken, Sie können dies aber wahrscheinlich besser beurteilen, da Sie sich besser kennen und bereits die Modegrundlagen für Männer, sprich die Basics beherrschen sollten, bevor Sie zu diesem Schritt kommen.

Sehr wichtig ist eben auch das Hemd, weil dieses unter Ihrem Sakko strahlen soll und die Wahl hierbei meist komplizierter ist, als wenn man nach einem Anzug schaut.

Das Hemd - Die Grundlage für gute Herrenmode

Zu einem Anzug gehört natürlich auch ein Hemd, zumindest im Geschäftsleben oder zu gehobeneren Anlässen, ansonsten kann man auch ein dunkles T-Shirt mit einem V-Ausschnitt unter dem Sakko tragen, was aber nur für lockere Anlässe geeignet ist. Das Hemd, das Sie tragen sagt viel über Sie aus. 

Auch beim Hemd gilt, es sollte erst gut sitzen, unabhängig von dem Muster oder dem Aussehen des Hemdes. Das Hemd kann noch so gut aussehen, wie es will, wenn es nicht passt und Ihrer Körperlinie nicht folgt, dann können Sie das vergessen. Die Hemdengrößen sind etwas anders, aber Mode Grundlage für Männer sind diese auf jeden Fall. Ihre Hemdengröße können Sie in einem Fachgeschäft ermitteln lassen. 

Sobald Sie Ihre Größe wissen, sollten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung und einen guten Stoff achten. Der Stoff sollte nicht zu dünn sein, aber auch nicht zu dick. Sollten Sie einen kleinen Bauch haben, dann ist es von Vorteil, sich kein Slimfit-Hemd zu kaufen. Ihre Hemden sollten zudem ruhig zurückhaltend sein - weiße und blaue Hemden dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen, diese Mode Grundlage für Männer muss befolgt werden! Sobald Sie sich eine Basis an schlichten Hemden zusammen gekauft haben, können Sie ruhig etwas gewagter werden, aber dazu soll eigentlich die Krawatte und das Einstecktuch dienen und nicht das Hemd. Wenn Sie sich dennoch für ein Hemd mit Muster entscheiden, dann achten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung und einen nahtlosen Übergang von Bestickung zu Hemd.

Des Weiteren ist von Kurzärmeligen Hemden abzuraten, diese sehen, wie bereits erwähnt, nicht zeitgemäß aus und lassen Sie schnell konservativ und langweilig erscheinen.

Ein weiterer Punkt, den Sie beachten sollten, ist der Kragen. Die Klassiker sind eigentlich immer gut, sprich der Kent-Kragen und der Haifischkragen. Bei diesen Kragenmodellen ist eine Krawatte keine Pflicht, so kann der oberste Knopf ruhig offen getragen werden. Hemden mit einem Button-Down Kragen können teilweise im Büro getragen werden, auf schickeren Anlässen sollte dieses Hemd lieber zu Hause bleiben. Dazu kommt, dass der Kragen Ihr Gesicht in einer bestimmten Form erscheinen lässt. Der Kent-Kragen ist für jede Gesichtsform passend, aber bei einigen Kragen wird Ihr Gesicht runder erscheinen - nicht wirklich vorteilhaft. Achten Sie also auf diese Mode Grundlagen für Männer, damit Sie Ihr sonst so perfektes Outfit nicht ruinieren.

Des Weiteren darf die Farbe des Hemdes auf keinen Fall der Farbe des Anzuges ähneln oder sogar gleich sein. Diese Mode Grundlage für Männer ist eigentlich selbstverständlich, aber wird dennoch sehr oft nicht beachtet und lässt Sie trotz eines passenden und schicken Anzuges lächerlich aussehen. Erzeugen Sie also einen leichten Kontrast.

Accessoires für den modebewussten Mann

Neben einer passenden Uhr sollte auch eine dementsprechenden Krawatte und ein Einstecktuch getragen werden. Die Standardkrawatten sollten in jeder Garderobe auffindbar sein, wie so oft bereits erwähnt, sollte man auf die Einfachheit der Kleidung achten. Krawatten, die rot, blau, schwarz und weiß sind, sind ein Muss für jeden modebewussten Geschäftsmann und auch ein riesiger Bestandteil der alljährlichen Herrenmode. 

Zum Einstecktuch kann gesagt werden, dass erstmal ein weißes Einstecktuch genügen sollte, vor allem für das Geschäftsleben ist ein Einstecktuch nicht immer Pflicht. Sollten Sie sich mal zu einem gehobeneren Anlass begeben wollen, dann ist ein Einstecktuch Pflicht und sollte nicht immer weiß sein. 

In unserem Sortiment werden Sie vor allem die Accessoires auffinden, es sollte Sie aber nicht davon abhalten in anderen Online Shops Hemden oder ähnliches zu kaufen. Anzüge sollten Sie aber auf jeden Fall vor Ort kaufen, da Sie diese unbedingt anprobieren müssen, bevor Sie den Anzug kaufen.

Das wars erstmal mit den Mode Grundlagen für Männer. Leider konnten wir nicht alles ausführlich erläutern und erklären, das würde hier einfach den Rahmen sprengen, aber mithilfe unseres Ratgebers und dem Blog finden Sie sich auf jeden Fall zurecht!

Unser kostenloses eBook zur Business-Knigge, sprich, wie Sie sich kleiden sollen, benehmen sollte,... finden Sie hier zum Runterladen. Klicken Sie hier.